HERE GOES INVISIBLE HEADER

Ostern 2018

Osterferiencamp FILMPRODUKTION 2018

Osterferiencamp Filmproduktion 2018

 

Zehn Mädchen im Alter von zwölf bis 15 Jahren nahmen in den Osterferien am CLOSE UP Feriencamp FILMPRODUKTION des Kurzfilmfestivals GIRLS GO MOVIE im Jugendkulturzentrum forum Mannheim teil. Die Referentinnen Cathérine Gallier und Sofia Samoylova widmen den ersten Tag, neben einer Kennenlernphase mit Spielen zur Stärkung der Gruppendynamik, vor allem der Wissensvermittlung. Anhand von Filmbeispielen lernten die Teilnehmerinnen wie vielseitig Film sein kann und kriegten einen Einblick in verschiedene Genres. Nach einer kurzen Einführung in die Kameratechnik folgte eine erste praktische Übung, in der in Kleingruppen abstrakte Begriffe filmisch umzusetzen waren.  Die Einführung vermittelte den Mädchen die Bandbreite der filmischen Arbeit und der Grundstein war gelegt sich an einen eigenen Film zu wagen. So durchliefen die jungen Filmemacherinnen in fünf Tagen von der Ideenentwicklung und Konzeption über das Drehbuch und Storyboard zur Produktion und schließlich zur Filmmontage alle Schritte einer Filmproduktion und erlebten wie es ist selbst einen Kurzfilm zu drehen und wie es gelingt ihre persönlichen Geschichten zu erzählen.

 

Am zweiten Tag stand die Themenfindung im Zentrum. Die Mädchen einigten sich schnell auf die Inhalte Superheldinnen und Zeitreise und eine Kurzeinführung in Dramaturgie halfen Ihnen dabei eine drehbuchtaugliche Story zu entwickeln, die ohne zu viel Kulissen und Aufwand, in der begrenzten Zeit umsetzbar war. Der dritte Tag galt dem Dreh. In 4 Szenen wurde die Geschichte erzähl, sodass man am vierten Tag mit dem Schnitt beginnen konnte. An mehreren Laptops wurde mit dem Schnittprogramm Premiere parallel in Kleingruppen an den einzelnen Szenen gearbeitet, sodass sich alle Teilnehmerinnen selbst ausprobieren und Erfahrungen im Schnitt sammeln konnten. Am letzten Tag wurden die einzelnen Szenen zusammengeführt und Tonaufnahmen von Voiceovern und selbst am Klavier eingespielter Musik gemacht, die dann über die Szenen gelegt wurden. Zum Abschluss haben die jungen Filmemacherinnen den fertigen Film gemeinsam angesehen und gingen alle sehr zufrieden aus dem Projekt nach Hause.

 

Obwohl viele der Teilnehmerinnen noch nie etwas mit Film zu tun hatten, haben sie sich schnell in die Materie eingearbeitet und gemeinsam an einem Ergebnis gefeilt. Sehr selbständig haben die Teilnehmerinnen Szenen entwickelt, beim Dreh und Schnitt gehandelt und Musik gesucht bzw. sogar daheim aufgenommen. Die Mädchen haben das Projekt sehr ernst genommen und sich viel Mühe gegeben.

 

Zu sehen sein wird der Film beim 14. Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE, das vom 17. bis 18. November 2018 im CinemaxX Mannheim stattfinden wird.

 

CLOSE UP – Nah dran an Film & Medien bietet Begleitung, Qualifizierung und Vernetzung junger Filmemacherinnen und ist seit 2013 eng mit dem Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE verzahnt. Regelmäßig werden im Rahmen von CLOSE UP u.a. Feriencamps zur Filmproduktion angeboten. Seit September 2013 gehört auch die Vernetzung von Nachwuchsfilmerinnen mit Kurzfilmfestivals und medienpädagogischen Angeboten in Baden- Württemberg und Rheinland-Pfalz zu den Aufgaben von CLOSE UP.

Das Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE bietet neben dem Festival für Mädchen und junge Frauen seit 2004 jährlich Qualifizierungs- und Bildungsangebote rund um das Medium Film, gekoppelt mit einem attraktiven Wettbewerb und hervorragenden Präsentationsmöglichkeiten in einem großen Kino sowie Veröffentlichung der Filme auf VIMEO und Youtube. Ziel ist die Anregung und Qualifizierung für einen eigenverantwortlichen, kreativen und bewusst gestalteten Einsatz des Mediums Film. Junge Filmemacherinnen erhalten kostenfrei Begleitung künstlerische Beratung, technische Ausstattung sowie Qualifizierungsangebote in allen Bereichen rund um das Medium Film.

 

Hauptsponsoren von GIRLS GO MOVIE sind die LFK (Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg) als Beitrag zur Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg, die MKFS (Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest) und die MFG (MFG Filmförderung Baden-Württemberg). Veranstalter sind der Stadtjugendring Mannheim /Jugendkulturzentrum forum Mannheim sowie Stadt Mannheim - FB Kinder, Jugend und Familie /Jugendamt / Abteilung Jugendförderung. Gefördert durch die Stadt Mannheim.

 

 

Kontakt

Filmbüro Mannheim

Neckarpromenade 46

68169 Mannheim

 

Dr. Kathrin Lämmle

0621 / 86 25 44 52

info@girlsgomovie.de

glaser@lmz-bw.de